5 Comments

  1. klaeui
    8. Mai 2014 @ 09:23

    Ich hatte von Anfang an Teflon-Katheter und bisher nie Probleme. Stahl war irgendwie nie eine Option da wie du schreibst dieser Katheter eben teilweise spürbar ist.

    Reply

    • sugartweaker
      8. Mai 2014 @ 10:50

      Ja ist er aber nur ab und zu bei mir und das auch nicht wirklich schlimm. Verhält sich wohl ähnlich wie Stones und Beatles oder IOS und Android. Vielleicht bin ich einfach ein Stahl Typ. 😉

      Reply

      • klaeui
        8. Mai 2014 @ 11:42

        Genau. Jeder ein wenig anders und doch alle gleich 🙂

        Reply

  2. maria
    23. September 2016 @ 04:40

    abends steigt BZ aus unerklärlichen Gründen sehr stark und viel IEs führen nur zu starken BZ-Schwankungen. Wenn es fängt an zu steigen, wechsele ich ab sofort Katheter und BZ fällt ohne Zusatz IE sofort nach unten.
    Geht es so oft zu wechseln?
    Ist das nicht zu teuer für die Krankenkasse?
    Und damit habe ich viel stabilere BZ-Werte geschafft !!!
    Einfach toll!

    Reply

  3. finn
    14. Juni 2019 @ 10:05

    Mein Opa ist ja pflegebedürftig geworden, leidet unter Inkontinenz infolge einer Entzündung. Recht vielen Dank für die Tipps zu dem Katheter. Stahl wäre wohl für seinen Fall günstiger, wegen begrenzter Bewegungen.

    Reply

Schreibe einen Kommentar zu klaeui Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.